Start

Skifahren in Jöhstadt

4
5
6
7
8
9

 

Die schöne Bergstadt Jöhstadt im oberen Erzgebirge (Höhenlage von 676 m - 821 m über NN) befindet sich unmittelbar an der tschechischen Grenze und unweit von Oberwiesenthal entfernt. Durch seine Höhenlage gilt Jöhstadt als schneesicher.

Das noch als Geheimtip gehandelte Skigebiet am Gründelwald bietet sowohl sportlichen Skifahrern als auch Familien und Anfängern stets sehr gute alpine Bedingungen. Zudem zieht das weitläufige Loipennetz durch die reizvolle Landschaft jeden Winter unzählige Skilangläufer aus Nah und Fern in seinen Bann.


Aktuelle Öffnungszeiten Skilifte Am Gründelwald

 

au + + + Presseschau + + + Presseschau + + + Presseschau + + + Presseschau + + + Presseschau + + + Presseschau + + +
 

Versöhnlicher Saisonabschluss mit Traumwetter in Südtirol

Die eher durchwachsene Wintersaison 2015/16 im Skigebiet am Gründelwald wurde von den Mitgliedern des Skiclub Edelweiß mit einer Ausfahrt nach Südtirol beendet. Bei besten Pistenbedingungen und stahlblauem Himmel wurde über vier perfekte Skitage jeweils der Kronplatz, das Sella-Gebiet, der Gitschberg sowie Ratschings am Jaufenpass mit dem Reisebus angesteuert. Der ein oder andere Mitreisende ließ es sich zudem nicht nehmen, vor Ort die hohe Kunst des Grasski zu erproben.

Der Termin für die Ski-Tour im kommenden Jahr steht bereits fest: 22.-26. März 2017

Gruppenfoto 1

Gruppenfoto 2

 

Stadtwerke-Cup 2015 mit starker Konkurrenz aus Dresden

Der fast schon tradionelle Riesenslalom um den Pokal der Stadtwerke Annaberg-Buchholz fand vergangenen Sonntag im Skigebiet am Gründelwald statt. Knapp 70 Starterinnen und Starter stellten Ihr Können in zwei flüssig gestalteten Läufen unter Beweis. Dabei hatten die Männer mit besonders starker Konkurrenz aus der Landeshauptstatt zu kämpfen. Der ehemalige DDR-Meister Robert Protz vom Alpinen Skiteam Dresden ließ in der Altersklasse Herren 41 selbst die meisten jüngeren Rennläufer hinter sich. Lediglich Robin Kirschig vom ASC Oberwiesenthal (AK Herren ab 18) konnte seinen hauchdünnen Vorsprung aus dem 1. Lauf verteidigen und wurde mit einer zehntel Sekunde Vorsprung auf Protz Tagesschnellster.

Bei den Damen wurde erwartungsgemäß Sabine Stieglitz (AK Damen 51, TSG Sehma) ihrer Favoritenrolle gerecht und holte sich vor Angie Betthausen (AK Damen ab 18, SC Carlsfeld) und Ines Scheller (AK Damen 31, SC Norweger 1896 Annaberg) den Tagessieg. Alle Gewinner freuten sich über attraktive Sachpreise, die von den Stadtwerken bereitgestellt wurden.

Der Skiclub Edelweiß dankt allen Teilnehmern sowie den Stadtwerken Annaberg-Buchholz für die freundliche Schirmherrschaft für diese Veranstaltung!


 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 6

Starke Partner
Webcam 1+2

  • images/stories/livecam/webcam.jpg
  • images/stories/livecam/webcam1.jpg

Letztes Update:
Heute  –  02:57 Uhr
Temperatur Talstation:
-- °C

Veranstaltungskalender
<<  August 2016  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Ski und Drumherum
Skischule Jöhstadt
Alpin- und Snowboardkurse für Erwachsene und Kinder. Inhaber: Dr. Konrad Krauß - Staatlich geprüfter Skilehrer
Schlösselmühle Jöhstadt
Zünftiges Gasthaus und Pension unmittelbar am Skilift. Herzlich willkommen!
Stadt Jöhstadt
Infos, Unterkünfte und weitere Aktivitäten rund um Jöhstadt.